Skip to main content

SXT 300

Gerätetyp
Hersteller
Geschwindigkeit20/25 Km/h
Reichweite15/50 Km
Ladezeit4/6 h
Gewicht19,1 Kg

Produktvorstellung SXT 300

Der SXT 300 ist einer der günstigeren Elektro Scooter aus dem Hause SXT-Scooters. Er ist in den Farben Blau und Schwarz erhältlich. Einzuordnen ist er bei den kompakteren Scootern, allerdings ist er mit seinen 19,1 Kilogramm schon recht schwer. Der SXT Light und der SXT Carbon sind hier um einiges leichter.

Angetrieben wird der SXT 300 von einem 300 Watt Elektromotor. Dieser ermöglicht Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 20 Km/h. Der Akku ist laut Hersteller nach acht Stunden vollständig aufgeladen und ermöglicht dann Strecken von bis zu 15 Kilometern bevor er erneut geladen werden muss.

Sowohl Höchstgeschwindigkeit, als auch Reichweite sind allerdings auch von Faktoren wie dem Bodenbelag, der Steigung und dem Gewicht des Fahrers abhängig. Daher sind die Herstellerangaben bloß als Richtwert zu sehen.

So ist der SXT 300 aufgebaut

Beschleunigt wird der SXT 300 indem du den rechten Griff drehst. Eine solche Gasannahme kennst du vermutlich bereits vom Motorroller oder dem Motorrad.

Mit dieser Vorrichtung lässt sich gut dosiert und präzise beschleunigen.

Auf der anderen Lenkerseite findest du die Handbremse. Alternativ kannst du auch bremsen indem du das Schutzblech am Hinterrad herunterdrückst und damit das Rad stoppst.

Sowohl für das Vorderrad als auch für das Hinterrad des SXT 300 wurde Luftbereifung gewählt. Mit ihren 26 cm Durchmesser ermöglichen sie eine komfortable Fahrt.
Allerdings muss Luftbereifung regelmäßig überprüft und gegebenenfalls aufgepumpt werden. Über beiden Rädern befinden sich außerdem Schutzbleche, welche dich vor hochspritzendem Dreck schützen.

Wenn du den Elektro Scooter verstauen oder transportieren möchtest kannst du ihn außerdem zusammenklappen. Das spart Platz und macht es angenehmer ihn zu tragen.

Zum einklappen musst du bloß eine Arretierung unter der Lenkerstange lösen. Nun lässt sich die Lenkerstange einklappen bis sie waagerecht auf dem Trittbrett liegt. Zum ausklappen ziehst du sie einfach wieder hoch bis sie wieder senkrecht steht und die Arretierung einrastet.

Auf der linken Seite des E-Scooters findest du einen ausklappbaren Ständer den du verwenden kannst um ihn abzustellen. Seitlich am Trittbrett findest du außerdem den Anschluss für das Ladekabel und den Einschaltknopf.

SXT 300 Fazit

Der SXT 300 ist ein solider Elektro Roller zu einem günstigen Preis und bietet sich daher gut als Einsteigermodell an. Leistung und Akku sind ausreichend um auch weitere Strecken zügig zurückzulegen, doch wenn du einen wirklichen Langstreckenroller suchst solltest du nach einem Modell mit stärkerem Akku schauen.