Skip to main content

SXT Light

Gerätetyp
Hersteller
Geschwindigkeit30 Km/h
Reichweite35 Km
Ladezeit1,5-2 h
Gewicht10,8 Kg

Produktvorstellung SXT Light

Der SXT Light gehört zu den leichtesten Eletro Scootern. Er wird in seinem Gewicht allerdings noch unterboten vom SXT Carbon. Doch mit seinen 10,8 Kilogramm ist auch dieser E-Scooter von SXT sehr leicht und bringt alle Vorteile des geringen Gewichts mit sich. Erhältlich ist der SXT Light in den Farben Schwarz und Weiß.

Das geringe Gewicht kombiniert mit dem 500 Watt Elektromotor sorgen für Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 30 Km/h. Die Höchstgeschwindigkeit kann bei Bedarf auch auf max. 25 Km/h, max. 20 Km/h und max. 12 Km/h gedrosselt werden. Mit einer Akkuladung kann der SXT Light Strecken von bis zu 30 Kilometer zurücklegen bevor er erneut geladen werden muss. Den Akku einmal vollständig aufzuladen dauert ca. zwei Stunden. Den Anschluss für das Ladekabel findest du zwischen Lenkstange und Trittbrett, über der Arretierung zum einklappen des Elektro Scooters.

Der SXT Light ist frontangetrieben. Bei einem Elektro Scooter hat der Frontantrieb den Vorteil das der Großteil deines Gewichts beim fahren vorne liegt und du dadurch mehr Grip auf dem Vorderrad hast. Es kann daher nicht so leicht durchdrehen wie es bei dem Hinterrad der Fall wäre und die Energie wird vollständig genutzt.

Kompakt und leicht – Ideal für unterwegs

Der SXT Light hat einen seiner großen Vorteile bereits im Namen stehen. Das geringe Gewicht macht in zu einem tollen Begleiter. Doch er ist ebenfalls besonders kompakt und lässt sich im eingeklappten Zustand super verstauen oder tragen.

Eingeklappt wird er indem eine Arretierung zwischen Lenkstange und Standbrett gelöst wird. Anschließend kann die Lenkstange eingeklappt werden bis sie waagerecht auf dem Trittbrett liegt. Sie kann dann am hinteren Schutzblech eingerastet werden Der Elektro Scooter passt nun in jeden Kofferraum oder kann an der Lenkstange gegriffen und bequem getragen werden.

Auch am Lenker kann noch Platz gespart werden. Beide Griffe lassen sich nach unten klappen. Sie stehen dann senkrecht nach unten und parallel zur Lenkstande. So nimmt der Elektro Scooter weniger Platz in der Breite weg. Falls du deinen Lenker höher gestellt hast solltest du diesen natürlich auch wieder auf die niedrigste Stufe stellen um noch mehr Platz zu sparen.

Wenn du deinen SXT Light abstellen möchtest wirst du feststellen das er keinen Ständer hat. Damit der Scooter trotzdem nicht umkippt löst du die Arretierung und klappst ihn etwas ein. Nun berührt das Trittbrett den Boden und sorgt für einen stabilen Stand. Alternativ könntest du ihn überall anlehnen, doch dieser Mechanismus ist sehr praktisch und auch zuverlässiger als ein kleiner Ständer auf der linken oder rechten Seite.

Praktische Features

Vorne am Lenker hat der SXT Light eine Led Leuchte. Diese kann dir zum einen helfen selber mehr zu sehen, aber zum anderen wirst auch du bei schlechten Lichtverhältnissen früher erkannt. Sie dient als eine Vorderleuchte. Bei vielen anderen Elektrorollern sucht man dieses Feature vergebens und muss es bei Bedarf nachrüsten.

Die Led Leuchte kann entweder manuell ein und ausgeschaltet werden, oder per Tagfahrlicht Sensor. Letzterer schaltet die Vorderleuchte dann automatisch ein wenn die Lichtverhältnisse schlechter werden.

Im selben Gehäuse ist, auf der anderen Seite, auch ein kleiner Display eingebaut. Du findest vier Knöpfe darunter. Der Display ist beleuchtet und sitzt ebenfalls in der Mitte der Lenkstange. Die Knöpfe sind unten angebracht und lassen sich gut erreichen.

Der Display zeigt nütliche Informationen an. Auf der linken Seite kannst du den aktuellen Akkustand deines Elektro Scooters sehen. Rechts daneben befinden sich von oben nach unten deine aktuelle Geschwindigkeit, die Außentemperatur und die Strecke welche du bereits mit deinem SXT Light zurückgelegt hast. Dieser kann von einem Tageskilometerzähler auf den Gesamtkilometerstand umgeschaltet werden.

Eingeschaltet wird der Display über den Knopf rechts außen. Der Knopf links außen ist für die Hupe des E-Scooters, welche recht laut ist. In der Mitte findet man einen Knopf zum einschalten der Led Leuchte und einen zum Umschalten zwischen Tages- und Gesamtkilometerstand.

Der SXT Light im Betrieb

Neben dem Display findest du links und rechts am Lenker jeweils einen Schalter. Dieser lässt sich mit dem Daumen drücken und ist gut zu erreichen wenn beide Hände an den Griffen sind. Über den rechten dieser beiden Daumenschalter gibst du Gas und beschleunigst. Der linke Schalter ist die Bremse.

Beide lassen sich angenehm drücken und haben keinen zu starken Wiederstand. So kannst du den SXT Light präzise beschleunigen oder abbremsen. Besonders beim bremsen ist es sehr praktisch das man nicht direkt eine Vollbremsung machen muss wenn man die Bremse betätigt, sondern auch leichtes Abbremsen problemlos möglich ist.

Ein Tempomat kann für längere Strecken eingeschaltet werden und hält dann durchgehend deine gewünschte Geschwindigkeit. So musst du nicht die gesamte Strecke den Daumen auf den Gas Schalter haben.

Die Bremse beim SXT Light ist elektromagnetisch. Wenn du dich bereits etwas mit Elektro Scootern auskennst wirst du die Vorteile einer solchen Bremse mit Sicherheit bereits kennen.
Wenn dir dieser Begriff nichts sagt kannst du hier nachlesen wie eine elektromagnetische Bremse funktioniert und welche Vorteile sie hat.

An beiden Rädern des SXT Light ist ein Schutzblech angebracht. Diese schützen dich während der Fahrt vor hochspritzendem Wasser oder Dreck. Die Schutzbleche sollten daher allerdings regelmäßig gereinigt werden. Das hintere Schutzblech ist eine zweite Bremse, welche du alternativ zur Daumenbremse mit dem Fuß bedienen kannst.

Wie ist der Fahrkomfort des SXT Light?

An der Vorderachse ist der E-Scooter außerdem gedämpft. Die Dämpfung sitzt zwischen dem Vorderrad und der Lenkstande und steigert den Fahrkomfort. Auch am Hinterrad ist der SXT Light gedämpft, hier musst du den Elektroroller allerdings umdrehen um die Dämpfung zu sehen.

Die Reifen des Elektro Scooters sind Luftkammerreifen. Sie müssen nicht aufgepumpt werden, bieten aber trotzdem den selben Komfort wie ein Luftreifen. Sie haben den großen Vorteil das sie keine Luft verlieren können, ein platter Reifen ist daher ausgeschlossen. Zusammen mit der Dämpfung ist das Fahrgefühl sehr gut und auch unebene Strecken sind kein Problem.

SXT Light Fazit

Der SXT Light überzeugt in allen Bereichen und ist ein sehr guter Elektro Scooter. In erster Linie ist er besonders zu empfehlen wenn du etwas leichtes und kompaktes suchst, doch auch wenn dir diese Punkte nicht wichtig sind spricht noch einiges für diesen Scooter.

Der Fahrkomfort ist dank Luftkammerbereifung und Federungen an beiden Rädern sehr gut. Features wie die Vorderleuchte und das Display findet man bei kaum einem anderen E-Scooter in dieser Preisklasse und auch die weiteren Funktionen wie Hupe, Drosselungen und Tempomat sind praktisch.

Der 500 Watt Elektromotor liefert genug Leistung und der Akku hält lange durch. Besonders positiv ist die kurze Ladezeit von ca. 2 Stunden. Mit dem Frontantrieb und der elektromagnetischen Bremse ist auch die restliche Technik gut durchdacht.

Wenn du einen leichten Elektro Scooter mit massig Features und guter Technik suchst bist du mit dem SXT Light gut beraten.